Implantate vom Spezialisten

so kräftig wie natürlich gewachsen

Implantate in der Zahnarztpraxis Schwabing helfen wirkungsvoll, verlorene Zähne ästhetisch anspruchsvoll zu ersetzen. Eine schonende, schmerzfreie chirurgische Maßnahme schafft künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder bei entsprechender Indikation auch in Keramik (Zirkon). Dabei arbeiten professionelle, anerkannte Spezialisten für Implantate interdisziplinär zusammen - für Ihre Gesundheit und Ihr unbeschwertes Lächeln.

Sie werden kaum einen unterschied zum "echten" zahn spüren

Implantate sind Titanschrauben, die sich ähnlich einer natürlichen Wurzel nahtlos in den Kiefer eingliedern. Darauf wird dann eine Krone gesetzt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen über eine Brücke bleiben die angrenzenden Zähne unangetastet. Damit behalten Sie wertvolle Zahnsubstanz. Sie gewinnen außerdem - engagierte Zahnpflege vorausgesetzt - für viele Jahre neue Kraft zum Zubeißen.

sorgfalt und erfahrung - darauf kommt es an

Wie bei jeder umfangreichen Zahnbehandlung geht einem Implantat eine besonders gründliche Untersuchung voraus: Wir von Absuluta Dental ® ermitteln zunächst die Lagebeziehung der nervalen Versorgung, um bei der späteren Behandlung eventuelle Schädigungen der Nerven zu verhindern. Weiterhin prüfen wir, wie die Knochenqualität beschaffen ist und ob genügend Platz für das Implantat zur Verfügung steht. Dazu fertigen wir Einzel- oder Panorama-Röntgenaufnahmen bzw. Aufnahmen in 3D an, die das Operationsfeld genau bestimmen.

Die Integration des Implantats selbst erfolgt in drei Schritten: Zunächst wird unter lokaler Betäubung ein kleines Loch in den Kiefer gebohrt,  das Implantat sorgfältig eingebracht und die Schleimhaut vernäht. Nach acht - 12 Wochen kommen Sie zu einem zweiten Termin. Wir bereiten die Krone vor, es wird ein Abdruck genommen und ein Aufbau auf das Implantatbett gesetzt. Dann ist es so weit: Ihr "neuer" Zahn ist fertig. 


Nach der Zahnextraktion (links) entsteht in der Zahnfront eine unschöne Lücke. Statt die beiden nebenliegenden Zähne durch Anschleifen für eine Brücke schwer zu beschädigen, schafft das Implantat eine schonende und sichere Lösung (rechts).

Fehlender Frontzahn

Fehlender Frontzahn

Implantat mit Aufbau

Implantat mit Aufbau


Ein erfolgreich eingesetztes Implantat unterscheidet sich in der Funktion nicht von Ihren eigenen Zähnen. Es sitzt so fest wie ein natürlich gewachsener Zahn im Kiefer. Für die optische Qualität kommt es auf die richtige Gestaltung der Krone an - eines unserer Spezialgebiete.

Implantant mit Krone

Implantant mit Krone

 

Wichtiges zum Thema Implantate

  • Ist Ihr Kiefer für die Versorgung mit Implantaten geeignet? Das hängt nicht nur von den Platzverhältnissen, sondern auch von der Knochendichte ab.
     
  • Unter fehlenden Zähnen kann sich der Kieferboden verdünnen, weil der Knochen keine Anregung durch die Kaukraftbelastung mehr erfährt.
     
  • Abhilfe schafft der Sinuslift, bei dem der Knochen mit Ersatzmaterial sozusagen aufgepolstert wird. 
  • Gesetzliche Kassen gewähren feste Zuschüsse, die bei etwa 400 Euro pro Implantat liegen. Private Kassen erstatten die Kosten gemäß Ihres individuellen Tarifs. 
     
  • Implantate sind wegen des hohen Eigenanteils scheinbar eine hohe Ausgabe. Sie investieren allerdings erfolgreich in die Lebensqualität, die ein gesundes, schönes Gebiss bis ins hohe Alter bietet.