Homöopathie in der Zahlheilkunde

naturheilkundliche verfahren als sanfte alternative

Wenn Ihnen die Homöopathie wichtig ist, dann sollten Sie auch beim Zahnarzt nicht darauf verzichten. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis eine schonende Zahnbehandlung mit Mitteln der Naturheilkunde an - für Ihr ganzheitliches Wohlbefinden.

Wir von Absoluta Dental® arbeiten dabei mit Jutta Burzler und Henning Müller-Burzler zusammen, zwei erfahrenen Heilpraktikern und Homöopathie-Experten. In der Praxis Burzler arbeitet man genau wie bei uns auf hohem fachlichen Niveau und sehr intensiv mit dem einzelnen Patienten, um wirklich helfen zu können.

Homöopathie und zahnheilkunde - wie ergänzt sich das?

Die ganzheitliche zahnärztliche Komplementärmedizin ist Ausdruck einer neuen Bewegung, die den Menschen über Facharztgrenzen hinweg in den Mittelpunkt stellt. So wie im Körper ja auch Systeme wirken, muss eine wirksame Behandlung systemisch gedacht werden.

Die Homöopathie kann Krankheitsbilder erklären und vermeiden helfen. Damit unterstützt sie die Arbeit des Zahnarztes wirksam und hilft dem Patienten, eigendynamische Regenerationskräfte aufzubauen. 


Die ganzheitliche Zahnmedizin ist eine Ergänzung oder sogar Alternative zur sogenannten klassischen Zahnmedizin. Gerade bei chronischen Krankheiten ist es wichtig, nicht nur den Mundraum zu behandeln, sondern alle körperlichen Ursachen einzubeziehen. Umgekehrt heißt Gesundheitspflege auch, den Einfluss von Zahnerkrankungen auf das Wohlbefinden des gesamten Menschen zu erkennen. Im Zusammenspiel verschiedener heilkundlicher Experten erhalten Sie auf diese Weise das, was Sie suchen: Eine Behandlung, die Ihnen ein gutes Gefühl gibt.


Informationen zur homöopathie in der Zahnmedizin

  • Die Homöopathie arbeitet mit Arzneimitteln, die die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen.
     
  • Ein besonderes Merkmal dieser Behandlungsform ist ihre Individualität: Sie stehen dabei im Mittelpunkt. Ihre einzigartigen Krankheitsanzeichen, nicht ein typischer Befund, leiten die Auswahl von Behandlung und Arznei.
  • Beispiele für Situationen, in denen eine homöopathische Begleittherapie erfolgreich sein kann: chirurgische Eingriffe, Zahnfleischbluten, Würgereize, Traumata, Abszesse und natürlich bei Angst vorm Zahnarzt.
     
  • Die Homöopathie bietet uns eine umfassende Auswahl an Arzneien - entsprechend umfangreich muss die Erfahrung des Behandlers sein.